Nach dem Weg fragen

by

renner1

In unserer Kompetenzstunde in der 2. Klasse NMS (15 SchülerInnen, davon 4 mit deutscher Muttersprache) beschäftigten wir uns mit diesem Thema, da es im Englischunterricht gerade aktuell ist.

Zum Einstieg begannen wir mit einem PC und Beamer mit dieser Seite >>  🙂

Lustig fanden meine SchülerInnen das deutsche Deutsch. Eine Schülerin saß am PC, gemeinsam fanden wir die richtigen Antworten vom Lückentext. Danach hörten wir uns die Beschreibung mit dem Stadtplan an. Aus 4 verschiedenen Lösungsvorschlägen fanden wir beim 2. Versuch den richtigen.

Danach begannen wir mit der Partnerarbeit. Ich fand für den Englischunterricht dieses tolle PDF-Dokument.

Mein tschetschenisches, türkisches, rumänisches und „serbo-bosnisches“ Team erhielten die Seiten 25 und 26: 2 Stadtpläne, wobei bei einem der Weg eingezeichnet war, der dem Partner / der Partnerin in der Muttersprache anzusagen war und eingezeichnet werden musste.

Die anderen Teams bekamen die Seite 22 aus dem Dokument: Hier gab es Hilfestellungen zu einem Dialog, um den Weg zum Zoo zu finden. (Bedanke dich. Bestätige die Wiederholung. Wünsche einen schönen Tag.).

Vor der Klasse sprachen die SchülerInnen die Dialoge und Wegbeschreibungen. Auf einen muttersprachlichen Dialog folgte ein deutscher. Für die guten Leistungen gab es viel Applaus.

Zum Abschluss schauten wir uns noch das 5-minütige Video an, das sofort als französisch erkannt wurde und für einen gelungenen Abschluss sorgte.

Michaela Frieß, NMS Dr. Renner Graz

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: