Archive for the ‘Tagung’ Category

voXmi – Herbstmeeting in Wien 5. November 2012

17. November 2012

Das Wiener voXmi-Schulkoordinatorinnenteam (Foto 🙂 )  traf sich am 5. November am späten Nachmittag im edugroup Büro in der Schulerstraße.

Kolleg/innen die bei der Tagung in Graz dabei waren berichteten von dieser.

Unsere neue Bundeslandkoordinatorin, Ursula Mauric, stellte sich vor.

Gemeinsam wurden organisatorische Themen  wie Finanzen, Werteinheiten, die Entrümpelung der Website, Moodle- und WordPresszugänge, Todos für 2012 und vieles mehr besprochen. Wir diskutierten über geplante voXmi Zertifizierungen, den Schwerpunkt für 2012 und das Forschungsthema. (Siehe Blogbeitrag zur Herbsttagung in Graz). Die voXmi Lehrerinnen erzählten von den laufenden Aktivitäten an ihren Schulen und den Plänen für das kommende Schuljahr. Wir (KMSI Sechshauser Straße, VS Johann Hofmannplatz und GRG Erlgasse) berichteten von den aktuellsten voXmi-Comenius Aktivitäten.

Wir wollen versuchen, voXmi immer mehr auch an den AHS integrativ bzw. mit Hilfe von Teamteaching an den Schulen zu verbreiten. Nur so , wie es auch an den Pflichtschulen umgesetzt wird, kann es auch an den AHS  ein Schulentwicklungsprojekt werden.

Ab Jänner soll es einen monatlichen Jourfixe gemeinsam mit eLSA Wien und eSchoolsVienna, voraussichtlich in der Gösser Bierklinik geben.

Advertisements

voXmi-Fortbildung – April 2012

16. April 2012

Am 13. und 14. April fand in Wien der dritte Teil der diesjährigen voXmi-Fortbildungsreihe statt. Die Räumlichkeiten des Projektzentrums für eEducation und digitale Kompetenzen  boten dafür ideale räumliche Voraussetzungen. Kollegen/innen aus Wien und Graz nahmen an der Veranstaltung teil.

Im Mittelpunkt standen neben den Berichten aus den Schulen ein Workshop mit  Gabriela Dorn-Scheruga unter dem Titel „Im multikulturellen Klassenzimmer“ sowie ein Vortrag von Christian Schreger, in dem er uns über seine äußerst erfolgreichen interkulturellen Projekte aus seiner Schule, der Volksschule Ortnergasse in Wien, berichtete. Für die voXmi-Projektschulen ergaben sich dadurch eine Reihe neuer Aspekte und Anregungen für die Weiterarbeit.

Schließlich erhielten die Teilnehmer/innen auch eine  spezielle und sehr motivierende Einführung in die italienische Sprache, durchgeführt im Team von Erika Hummer und Antonio Angelotti.

voXmi-Fortbildungsveranstaltung im Jänner 2012

21. Januar 2012

Über 20 engagierte voXmi-Lehrkräfte aus Wien und der Steiermark trafen sich in der Bundeshauptstadt, um sich in den Bereichen Interkulturelles Lernen, gelebte Mehrsprachigkeit und E-Learning zwei Tage lang fortzubilden und gemeinsam Erfahrungen aus den verschiedenen Schultypen auszutauschen. Das Programm war sehr interessant, nur die Zeit viel zu kurz!

BKS-Sprachkurs

BKS-Sprachkurs

Workshop mit Katharina Lanzmaier-Ugri

Workshop mit Katharina Lanzmaier-Ugri

Vortrag von Katharina Lanzmayer-Ugri

Vortrag von Katharina Lanzmaier-Ugri

voXmi auf der SPIN-Innovationsmesse „Sprachenlernen in Vielfalt“ in Graz

24. November 2011



Im Rahmen der SPIN-Innovationsmesse „Sprachenlernen in Vielfalt“, die am 24. November 2011 an der Pädagogischen Hochschule in Graz stattfand, konnte im Rahmen eines Workshops auch das Projekt voXmi einem interessierten Publikum vorgestellt werden.

Da am gleichen Tag auch die SPIN-Dekrete verliehen wurden und in den Pausen auch die Möglichkeit bestand, die Stände verschiedener SPIN-Schulen zu besuchen und sich über SPIN–Projekte zu informieren, konnte dabei auch wertvolle Vernetzungsarbeit im Sinne von voXmi geleistet werden.

Bilder von der SPIN-Innovationsmesse

Bilder vom voXmi-Workshop:
1234567891011 – 12

voXmi und NMS

18. November 2011

Zur Zeit finden vielfältige Gespräche über eine stärkere Implementierung von voXmi speziell an NMS statt: Dies reicht von konkreten voXmi-Informationen in der bundesweiten E-Learning-Steuergruppe für NMS, über Gespräche an Pädagogischen Hochschulen rund um begleitende Fortbildungsveranstaltungen bis hin zu zahlreichen Einzelgesprächen mit Lehrkräften im Rahmen von Vernetzungsveranstaltungen im Sprachen- und E-Learning-Bereich.

Von besonderem Interesse waren dabei zuletzt zum Beispiel die SPIN-Innovationsmesse in Graz und auch das Vernetzungstreffen aller E-Learning-Ansprechpartner der Steiermark am Salzstiegl.

Gerade auf Ebene der Lehrkräfte und der Direktoren/innen wurde dabei versucht aufzuzeigen, wie im Projekt voXmi Bereiche wie interkulturelles Lernen, gelebte Mehrsprachigkeit, E-Learning und Schulentwicklung in idealer Weise kombiniert und so auch konkrete Synergien durch die Zusammenarbeit eines Lehrer/innen-Teams ermöglicht werden können. Mit den bereits zahlreich vorhanden Unterrichtsbeispielen aus den bestehenden voXmi-Schulen, die über die voXmi-Lernplattform allen Interessierten frei zur Verfügung stehen, konnten dabei auch überzeugende praktische Umsetzungsbeispiele für den Unterricht präsentiert werden.

voxmi-Lernplattform: http://www.edumoodle.at/voxmi

voxmi-Lernplattform: http://www.edumoodle.at/voxmi

voXmi goes Vorarlberg

17. November 2011

Am 16. November 2011 fand an der PH Vorarlberg in Feldkirch die Veranstaltung „Neue Medien – Neue Lernkultur“ statt. Rund 100 interessierte Lehrkräfte aus Vorarlberger Schulen nahmen an dieser abwechslungsreichen und interessanten Abendveranstaltung teil, die erst jenseits von 22:00 Uhr ihr Ende fand.

Dem Projekt voXmi wurde in dieser Veranstaltung durch die Möglichkeit eines Hauptreferats mit dem Titel „Neue Medien zur Förderung der Mehrsprachigkeit“ im Plenum ein prominenter Platz zugewiesen.

Nach den Referaten bestand im Rahmen einer kleinen Ausstellung mit einer Jause die Möglichkeit zu einem Informationsaustausch und zum persönlichen Kontakt mit engagierten PädagogInnen und mit Initiatoren/innen von innovativen E-Learning-Projekten aus Vorarlberg. Auch in diesem Rahmen erhielt voXmi die Möglichkeit auf einem Informationstisch InteressentInnen eingehend zu informieren und zu beraten.

Das Interesse und das Engagement der Teilnehmer/innen war sehr groß, zumal die Veranstaltung auch von Marlis Schedler und Thomas Schroffenegger perfekt organisiert war.

Link zur Veranstaltung

voXmi im Rahmen der eEducation-Sommertagung 2011

4. September 2011

Auch auf der eEducation-Tagung, zu der sich rund 160 E-Learning-Experten/innen aus ganz Österreich gegen Ende der Sommerferien in Fiss in Tirol zu einer intensiven Arbeitstagung trafen, war voXmi mehrfach präsent:

So erhielten beispielsweise interessierte Kollegen/innen aus verschiedenen Schultypen in einem speziellen Workshop im Rahmen des dort stattfindenden OpenSpace Einblicke in das Projekt. Erika Hummer und Franz Riegler informierten dabei über die Zielsetzungen und Inhalte von voXmi. Ebru Seker-Alber ergänzte die Ausführungen mit interessanten Beispielen aus der Schulpraxis. Die Beantwortung von Fragen und eine Diskussion rundeten den Workshop ab.

Auch der Leiter der Tagung, MinR Helmut Stemmer, erwähnte in einem Statement das Besondere des Projekts voXmi, das er sich auch für die gesamte eEducation-Tagung und E-Learning-Szene wünscht: „voneinander und miteinander zu lernen“.

Schließlich wurde voXmi auch noch im Rahmen der gemeinsamen Reflexion am Ende der Tagung von einer Teilnehmerin als ein persönliches Highlight der Tagung genannt.

Den Schwung, den man bei dieser Tagung bereits in den zu Ende gehenden Ferien spüren konnte, möchten wir gerne für die kommenden Herausforderungen mitnehmen  und damit allen voXmi-Lehrer/innen und denen, die es noch werden wollen, einen

erfolgreichen Start
in das neue Schuljahr 2011/12

wünschen!

eEducation-Sommertagung - Gruppenbild
eEducation-Sommertagung – Gruppenbild

Alle meine Sprachen – Empowerment durch mehrsprachige Bildung in der Schule

7. April 2011

Vom 5. bis 6. April 2011 nahm ich an der Tagung „Alle meine Sprachen – Empowerment durch mehrsprachige Bildung in der Schule“ teil, die an der Pädagogischen Hochschule Oberösterreich stattfand. Über 300 Teilnehmer/innen hatten die Möglichkeit in 5 Vorträgen und 21 Workshops internationale bildungspolitische Zielsetzungen und neueste Ergebnisse bzw. Erkenntnisse aus der Forschung und Pädagogik im Zusammenhang mit dem Thema Mehrsprachigkeit zu erfahren. Dabei tauchten beispielsweise folgende zwei Aussagen wiederholt auf:

  • Jede/r Lehrer/in ist auch Sprachenlehrer/in und benötigt dafür eine professionelle Ausbildung.
  • Fremdsprachenlernen sollte in der Zukunft nicht länger additiv sondern integrativ umgesetzt werden.

Auch ich erhielt im Rahmen dieser Tagung die Möglichkeit unser Projekt voXmi in einem Workshop einem interessierten Publikum vorzustellen. Zusätzlich konnte ich im Sinne unserer Netzwerkarbeit eine Reihe von interessanten und wertvollen Kontakten knüpfen.

Für Interessierte gibt es auf der Website der PH Oberösterreich eine Nachlese zur Tagung.